mo & bsd & pic

gegenwart...



was will ich ändern, fragt ihr euch sicher.
zuerst einmal will, nein. MUSS! ich mich selbst ändern. äußerlich sowie innerlich.
äußerlich - wie viele sicher schon vermutet haben, ja, ich will abnehmen.
bevor ihr genervt den kopf schüttelt, lest bitte weiter.
ich bin 1.65 m groß - und ich wiege um die 80 kg. aber wenn ich ganz ehrlich bin: ich selbst würde mich niemals auf 80 kg schätzen. das tut auch keiner. die meisten sind sehr verwundert, wenn ich ihnen sage, dass ich fast 80 kg wiege.
aber ich bin trotzdem etwas dicker. meine oberarme, meine finger, mein bauch, mein hintern und vor allem die beine...! ich fühle mich unwohl. und wie...
das einzige, worauf ich stolz bin, ist meine oberweite. gut, wenn ich abnehme wird sicher auch die kleiner... aber das ist mir scheißegal!

dann muss ich auch an mir persönlich was ändern. auch wenn ich glaube, dass das alles nur an meiner figur liegt (weil ich mich nicht wohl fühle), sollte ich dennoch anfangen daran zu arbeiten.
normalerweise bin ich ein ziemlich aktiver mensch. ich lache gerne und viel, nein sehr viel, ich habe gute sprüche auf lager.
aber wenn ich beispielsweise in der klasse sitze merkt man eben einfach nichts davon. ich sitze da und schweige mich selbst an. aber warum tue ich das?! ich verstehe es selbst nicht. ich bin wie ein anderer mensch. total verkrampft und so. es ist der horror! ich kann nicht gut auf andere menschen zugehen, es geht einfach nicht. und wenn einer auf mich zugeht kann ich nie mehr tun als lächeln, nicken und 'mhm' sagen!
ich bin mir jedoch zu 100% sicher, das würde sich extrem ändern, wenn ich so aussehen würde wie ich es mir wünsche.
schlank... nicht dünn!

ich werde noch einiges hier ergänzen.
Gratis bloggen bei
myblog.de